Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tausend_tode_der_bachs

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
tausend_tode_der_bachs [2018/11/18 18:00]
mary
tausend_tode_der_bachs [2018/11/18 18:01] (aktuell)
mary
Zeile 4: Zeile 4:
  
  
-Der ehemalige Baron **[[Robert Bach]]**, von der Art her zwar nicht gerade der Liebenswerteste,​ jedoch gerecht und von seinen Untertanen respektiert und anerkannt, pflegte stets, seinen ältesten Sohn und Thronerben ​**[[Erhardt Bach|Erhardt]]** mit in die Amtsgeschäfte und Entscheidungen miteinzubeziehen. Er war sein Sohn, sein Freund und sein Vertrauter. In Erhardt sah er einen würdigen Nachfolger und Dunkeltann in gut behüteten Händen. So traf es den alten Baron tief als Erhardt eines tragischen Tages bei einem Reitunfall sein Leben ließ. Letztlich war es wohl auch dieses traurige Ereignis, an welchem der alte Baron schließlich zerbrach und kurze Zeit später selbst verstarb. Die Bewohner Dunkeltanns sagten, er sei an gebrochenem Herzen gestorben, da er all seine Hoffnung in Erhardt gesetzt hatte. ​+Der ehemalige Baron [[Robert Bach]], von der Art her zwar nicht gerade der Liebenswerteste,​ jedoch gerecht und von seinen Untertanen respektiert und anerkannt, pflegte stets, seinen ältesten Sohn und Thronerben [[Erhardt Bach|Erhardt]] mit in die Amtsgeschäfte und Entscheidungen miteinzubeziehen. Er war sein Sohn, sein Freund und sein Vertrauter. In Erhardt sah er einen würdigen Nachfolger und Dunkeltann in gut behüteten Händen. So traf es den alten Baron tief als Erhardt eines tragischen Tages bei einem Reitunfall sein Leben ließ. Letztlich war es wohl auch dieses traurige Ereignis, an welchem der alte Baron schließlich zerbrach und kurze Zeit später selbst verstarb. Die Bewohner Dunkeltanns sagten, er sei an gebrochenem Herzen gestorben, da er all seine Hoffnung in Erhardt gesetzt hatte. ​
  
-Nun sollte also **[[Reindall Bach|Reindall]]**, recht unerfahren und naiv, auf den Thron folgen. Doch noch während der Krönungszeremonie wurde auch er aus dem Leben gerissen. Aller Wahrscheinlichkeit wurde er Opfer eines Giftanschlages,​ doch bewiesen werden konnte dies bis heute nicht. ​+Nun sollte also [[Reindall Bach|Reindall]],​ recht unerfahren und naiv, auf den Thron folgen. Doch noch während der Krönungszeremonie wurde auch er aus dem Leben gerissen. Aller Wahrscheinlichkeit wurde er Opfer eines Giftanschlages,​ doch bewiesen werden konnte dies bis heute nicht. ​
  
-So kam **[[Tiberius Bach|Tiberius]]** an die Macht. Er zeichnete sich bisweilen durch seine Durchtriebenheit und sein barsches Auftreten aus. Unter seiner Herrschaft kam es auch zu offenen ​**[[Krieg Dunkeltann Kargenfels|Konflikt]]** zwischen Dunkeltann und der Nachbarbaronie ​**[[kargenfels|Kargenfels]]**, wobei sich Tiberius und der **[[Agnar Gunnsinir|Baron von Kargenfels]]** nicht viel nahmen in Sachen Unnachgiebigkeit und fehlendem Verhandlungsgeschick. Seinem recht schwierigen Gemüt ist es wohl auch geschuldet, dass Tiberius keine Frau zu Ehelichung finden konnte. Doch war die Thronfolge ja immerhin durch seine verbliebenen fünf jüngeren Brüder gesichert. ​+So kam [[Tiberius Bach|Tiberius]] an die Macht. Er zeichnete sich bisweilen durch seine Durchtriebenheit und sein barsches Auftreten aus. Unter seiner Herrschaft kam es auch zu offenen [[Krieg Dunkeltann Kargenfels|Konflikt]] zwischen Dunkeltann und der Nachbarbaronie [[kargenfels|Kargenfels]],​ wobei sich Tiberius und der [[Agnar Gunnsinir|Baron von Kargenfels]] nicht viel nahmen in Sachen Unnachgiebigkeit und fehlendem Verhandlungsgeschick. Seinem recht schwierigen Gemüt ist es wohl auch geschuldet, dass Tiberius keine Frau zu Ehelichung finden konnte. Doch war die Thronfolge ja immerhin durch seine verbliebenen fünf jüngeren Brüder gesichert. ​
  
-Jedoch meinte es das Schicksal auch weiterhin nicht gut mit der Familie Bach. Auch **[[Findus Bach|Findus]]** kam bei einem tragischen Jagdunfall zu Tode, wofür sich **[[Lennard Bach|Lennard]]** die Schuld gab und sich selbst das Leben nahm. Genaueres hierzu ist niemandem bekannt da Tiberius diese Geschichte lange erfolgreich weitestgehend geheim halten konnte. ​+Jedoch meinte es das Schicksal auch weiterhin nicht gut mit der Familie Bach. Auch [[Findus Bach|Findus]] kam bei einem tragischen Jagdunfall zu Tode, wofür sich [[Lennard Bach|Lennard]] die Schuld gab und sich selbst das Leben nahm. Genaueres hierzu ist niemandem bekannt da Tiberius diese Geschichte lange erfolgreich weitestgehend geheim halten konnte. ​
  
-Ebenso rankten sich lange Gerüchte um den Tod von **[[Ulfgar Bach|Ulfgar]]**, der angeblich im Krieg mit Kargenfels überlaufen wollte und durch einen Pfeil starb. ​+Ebenso rankten sich lange Gerüchte um den Tod von [[Ulfgar Bach|Ulfgar]],​ der angeblich im Krieg mit Kargenfels überlaufen wollte und durch einen Pfeil starb. ​
  
-In den Grenzscharmützeln mit Kargenfels fielen dann auch noch die beiden letzten verbliebenen Brüder ​**[[Carsten Bach|Carsten]]** und **[[Hubertus Bach|Hubertus]]**, weshalb Tiberius letztlich der einzig verbliebene Bach war und unangefochten die Herrschaft über Dunkeltann inne hatte. ​+In den Grenzscharmützeln mit Kargenfels fielen dann auch noch die beiden letzten verbliebenen Brüder [[Carsten Bach|Carsten]] und [[Hubertus Bach|Hubertus]],​ weshalb Tiberius letztlich der einzig verbliebene Bach war und unangefochten die Herrschaft über Dunkeltann inne hatte. ​
  
 Doch Tiberius hatte dunkle Geheimnisse. Die Beteiligung an den Toden seiner Brüder konnte ihm zwar niemand nachweisen doch fand man nach seiner Ermordung im Jahre 1018 im Rahmen der [[Terravino5|Trauerfeierlichkeiten]] heraus, dass er im Dienste der Geheimorganisation [[Rote Hand|"​Die Rote Hand"​]] stand, die letztlich auch seinen Tod zu verschulden hatte. ​ Doch Tiberius hatte dunkle Geheimnisse. Die Beteiligung an den Toden seiner Brüder konnte ihm zwar niemand nachweisen doch fand man nach seiner Ermordung im Jahre 1018 im Rahmen der [[Terravino5|Trauerfeierlichkeiten]] heraus, dass er im Dienste der Geheimorganisation [[Rote Hand|"​Die Rote Hand"​]] stand, die letztlich auch seinen Tod zu verschulden hatte. ​
  
 Die Auslöschung einer ganzen Herrscherfamilie innerhalb weniger Jahre lassen genug Raum für Spekulationen und Gerüchte um das Hause Bach. Die Auslöschung einer ganzen Herrscherfamilie innerhalb weniger Jahre lassen genug Raum für Spekulationen und Gerüchte um das Hause Bach.
tausend_tode_der_bachs.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/18 18:01 von mary