Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


santiago_perrez

Santiago Perrez

Sohn des Baron Lorenzo. Er dankte ab und so fiel die Thronfolge direkt an seine Zwillingsschwester Melina Perrez.

Das Motto der Familie lautet: Wein und Blut

Wie es dazu kam… Einst gab es den Baron Lorenzo Federico Angelo Perrez mit seiner wundervollen Ehefrau Rosa Maria Perrez (geb. Bona) Die beiden haben zusammen drei Kinder zur Welt gebracht. Die erste Geburt ergab ein Wunder, es waren Zwillinge (zweieiige). Das erste Kind ein Sohn, Santiago Lorenzo Federico Perrez, das zweite Kind eine Tochter, Melina Maria Perrez. Einige Jahre später kam das dritte Kind zur Welt, eine Tochter, Milena Rosa Perrez.

Die Mutter wurde mit zunehmenden Alter krank und kein Arzt konnte ihr helfen. Noch weilt sie unter uns, aber ihr Verstand ist vernebelt. Angeblich hat ein schreckliches Erlebnis ihren Verstand für immer verändert. So soll sie Zeuge vn etwas unheimlich grauenvollen gewesen sein und seither nicht mehr im Stande ein Leben normal zu führen. Der Vater verstarb vor einigen Jahren an einem Gift-Attentat auf ihn und so fiel die Führungsrolle an den Bruder Santiago, welcher aus offiziell nicht bekannten Gründen abdankte und die Baronie in die Hände von Melina gab. Melina nahm dies Dankend an, da sie große Pläne für die Baronie hat.

Nach dem Tod seines Vaters Lorenzo Perrez wurde Melina Perrez durch den Thronverzicht ihres Zwillingsbruders Santiago Perrez (der seither spurlos verschwunden ist), allerdings zur Regentin von Seranno. Ihre Schwester Milena Perrez ist nicht nur jünger, sondern hat auch keinerlei Interesse an diesem Amt.

Niemand hat seit dem Tod des Baron Lorenzo von Santiago gehört. Man munkelt er habe s nicht verkraftet. War er doch das Ein und Alles seines Vaters. Manche meinen er habe sich umgebracht, wieder andere behaupten, er hätte sein Leben an ganz anderer Stelle fortgesetzt. Doch bis er eines Tages wieder auf der Schwelle der Casa Perez steht, wird es auf ewig bei Gerüchten bleiben…

santiago_perrez.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/07 18:21 von tom