Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rosa

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

rosa [2018/10/08 19:22] (aktuell)
tom angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +=====Rosalie Feuerkessel=====
  
 +Rosalie ist ein Halbling aus dem Fürstentum Terravino. In der Baronie Greyshire gibt es ein kleines Tal in dem Halblinge zu Hause sind und von dort stammt sie. 
 +Normalerweise sind Halblinge nicht sehr Neugierig und Abenteuerlustig auf das was außerhalb ihres Tal´s liegt, aber bei Rosa ist das anders. Sie konnte es kaum erwarten hinaus in die Lande zu ziehen um auf viele verschiedene Dinge und Arten zu treffen. ​
 +
 +Es dauerte auch nicht lange und sie traf auf andere Halblinge, aus anderen Regionen, mit denen sie sich anfreundete,​ Kochrezepte austauschte und mit ihnen reiste. Aber auch mit Menschen, Elfen….
 +
 +Natürlich ist das Kochbuch sowie eine beträchtliche Lebensmittelauswahl immer mit dabei auf Reisen. Zudem auch viele Geschichten sowie Fragen die sie stellt. Rosa kann manchmal reden wie ein Wasserfall.
 +Manch einer bezeichnet sie als Nervig, andere als Kindlich und wieder andere als Übermütig. Die Wahrheit ist, Rosa sieht immer das Gute in einem, glaubt kaum an das Böse und geht voller Tatendrang auf alles zu. Mutig jedoch ist sie überhaupt nicht, denn wenn ihr etwas Angst macht rennt sie so schnell sie ihre Halblingsfüße tragen können. Es sei denn sie sieht jemanden in Not, dann wird sie zu einem kleinen Helden! Sie versucht stets das Beste für sich und ihre Umwelt zu tun.
 +
 +Eigentlich muss man Rosa mindestens einmal im Leben getroffen haben um sich selbst ein Bild von ihr zu machen, denn so richtig erklären kann man den kleinen Halbling nicht.
 +Ihre Stärken liegen ganz klar im Essen, Kochen, Feiern, Reden und dadurch vielleicht auch verwirren. Ihre Schwäche ist wohl das Vertrauen das sie in jeden setzt und der nicht vorhandene Mut, den sie manchmal gebrauchen könnte um schwierige Situationen zu meistern.
 +
 +Jüngste Ereignisse die sie in dem Königreich ​ Heligonia erlebte, tragen dazu bei, dass  Rosa durch das Land zieht, auf der Suche nach dem Guten und um aus einem kleinen Halbling einen ganz großen zu machen, natürlich nur Sprichwörtlich gemeint. ​
 +Von Elfen als ihresgleichen angesehen und beim Geschicklichkeits-Wettbewerb von einer großen Masse tosend bejubelt, sowie bei Wissenschaftlichen Durchbrüchen „nur“ anwesend zu sein und als Leibwächter eingesetzt für den mächtigsten und gefurchtesten Magier von Heligonia…. sind alles Erlebnisse, die sie in ihrem neuen Heldendasein beflügeln. Jedoch das Größte das Rosa erlebt hat, ist der Beitritt in einen Druidenstamm um das Böse zu bekämpfen. Dadurch kann sich Rosa nun mit einem entsprechenden Druidischen Ritual (kann sie natürlich nicht selbst) in eine Maus (ihr Totem) verwandeln und so fremde Läger oder gar Räume ausspähen und belauschen.
rosa.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/08 19:22 von tom