Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


magie

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
magie [2019/04/07 18:03]
mary [Druiden]
magie [2019/05/29 07:19] (aktuell)
maddin
Zeile 1: Zeile 1:
-=====Magie=====+======Magie======
  
 {{:​char_aureastett_magierin.png?​nolink&​200 |}}  ​ {{:​char_aureastett_magierin.png?​nolink&​200 |}}  ​
Zeile 16: Zeile 16:
  
  
-====Leylinien====+=====Leylinien=====
  
 Leylinien, Kraftlinien,​ oder Adern Sinduuls genannt ziehen sich durch das ganze Land. Sie sind oft einzelnen Elementen zuzuordnen. Diese Linien zu erkennen ist jedem Magiebegabten möglich sie jedoch zu nutzen nur sehr wenigen, es bedarf Jahre der Übung um nicht in einem Energieausbruch zu vergehen. In Terravino gibt es sehr wenige Magiebegabte die diese Fähigkeiten beherrschen und noch weniger die sie Aktiv nutzen. ​       ​ Leylinien, Kraftlinien,​ oder Adern Sinduuls genannt ziehen sich durch das ganze Land. Sie sind oft einzelnen Elementen zuzuordnen. Diese Linien zu erkennen ist jedem Magiebegabten möglich sie jedoch zu nutzen nur sehr wenigen, es bedarf Jahre der Übung um nicht in einem Energieausbruch zu vergehen. In Terravino gibt es sehr wenige Magiebegabte die diese Fähigkeiten beherrschen und noch weniger die sie Aktiv nutzen. ​       ​
Zeile 24: Zeile 24:
 Treffen mehr als zwei Leylinien aufeinander so nennt man das Knoten oder Nexus. In der Umgebung eines Nexus ist die Realität oft verzerrt oder Instabil, dort einen Zauber zu wirken kann das Raum-Zeitgefüge zerstören und ganze Landstriche vernichten durch die dabei wahrscheinlich austretende Kraftwelle. Treffen mehr als zwei Leylinien aufeinander so nennt man das Knoten oder Nexus. In der Umgebung eines Nexus ist die Realität oft verzerrt oder Instabil, dort einen Zauber zu wirken kann das Raum-Zeitgefüge zerstören und ganze Landstriche vernichten durch die dabei wahrscheinlich austretende Kraftwelle.
  
-====Wie alles beginnt====+=====Wie alles beginnt=====
  
 Magie ist in Terravino angeboren, und macht sich im laufe der ersten Lebensjahre bemerkbar, oft durch kleinere Tricks und Zustände die um das Kind herum passieren. Diese äußert sich durch die spontane und unkontrollierte Ausdehnung des astralen Körpers, oft ausgelöst durch starke Emotionen oder Schmerzen. Wenn es den Eltern auffällt werden die Kinder oft zu den Kirchen oder örtlich ansässigen Druiden gebracht, wo sie dementsprechend ausgebildet werden, in den seltensten Fällen werden sie jedoch in die Fürstenstadt an die Universität geschickt. ​   Magie ist in Terravino angeboren, und macht sich im laufe der ersten Lebensjahre bemerkbar, oft durch kleinere Tricks und Zustände die um das Kind herum passieren. Diese äußert sich durch die spontane und unkontrollierte Ausdehnung des astralen Körpers, oft ausgelöst durch starke Emotionen oder Schmerzen. Wenn es den Eltern auffällt werden die Kinder oft zu den Kirchen oder örtlich ansässigen Druiden gebracht, wo sie dementsprechend ausgebildet werden, in den seltensten Fällen werden sie jedoch in die Fürstenstadt an die Universität geschickt. ​  
  
-=====Arkane Magieanwender=====+======Arkane Magieanwender======
  
-====Magier====+=====Magier=====
  
 ===Vom Adept zum Magister=== ===Vom Adept zum Magister===
Zeile 70: Zeile 70:
  
 **Erzmagier/​in** - Oder auch Filio/a Magica genannt. Erzmagier/​in ist man auf Lebenszeit oder bis zum Rücktritt. Erzmagier wird man durch eine Prüfung die vor dem gesamten Konvent abgelegt werden muss, diese soll noch aus der Magokratie Veraxio vor dem Kataklysmus stammen. Neben dem Posten als Hofmagier des Fürsten, Kümmert und Koordiniert er die gesamte Magiergemeinschaft von Terravino. Erzmagier haben Zugriff auf die gesamte Bibliothek von Aureastett **Erzmagier/​in** - Oder auch Filio/a Magica genannt. Erzmagier/​in ist man auf Lebenszeit oder bis zum Rücktritt. Erzmagier wird man durch eine Prüfung die vor dem gesamten Konvent abgelegt werden muss, diese soll noch aus der Magokratie Veraxio vor dem Kataklysmus stammen. Neben dem Posten als Hofmagier des Fürsten, Kümmert und Koordiniert er die gesamte Magiergemeinschaft von Terravino. Erzmagier haben Zugriff auf die gesamte Bibliothek von Aureastett
-====Hexen und Magiedilletanten====+=====Hexen und Magiedilletanten=====
  
  
Zeile 83: Zeile 83:
 Falls bei Kindern die magischen Dinge die um sie herum passieren Unentdeckt bleiben so werden auch sie mit zunehmenden Alter auch eine gewisse Kontrolle über ihren Astralkörper erlangen. Durch die Konzentration die bei vielen Handwerksberufen verlangt wird, werden die ausbrüche arkaner Kraft geringer werden und wirken sich sehr oft positiv auf ihre Arbeit aus.  Falls bei Kindern die magischen Dinge die um sie herum passieren Unentdeckt bleiben so werden auch sie mit zunehmenden Alter auch eine gewisse Kontrolle über ihren Astralkörper erlangen. Durch die Konzentration die bei vielen Handwerksberufen verlangt wird, werden die ausbrüche arkaner Kraft geringer werden und wirken sich sehr oft positiv auf ihre Arbeit aus. 
  
-=====Klerikale Magieanwender=====+======Klerikale Magieanwender======
  
-====Priester====+=====Priester=====
  
 Während Magier das Gewebe der Realität durch ihre eigene Kraft zu ihren Zwecken Verändern so sind Kleriker und Priester auf die Unterstützung ihrer Gottheit angewiesen und sie können auch nur in deren Interesse handeln. Dieser Umstand macht es für Kleriker und Magier auch unmöglich in Riten zusammenzuarbeiten. Während Magier das Gewebe der Realität durch ihre eigene Kraft zu ihren Zwecken Verändern so sind Kleriker und Priester auf die Unterstützung ihrer Gottheit angewiesen und sie können auch nur in deren Interesse handeln. Dieser Umstand macht es für Kleriker und Magier auch unmöglich in Riten zusammenzuarbeiten.
  
-====Druiden====+=====Druiden=====
  
 Druiden ähnlich den Priestern, bitten die Elemente um Hilfe beim Wirken ihrer Zauber und Riten. Auch wenn ihre Bitten nicht an eine bestimmte Gottheit gerichtet sind, so bekommen sie Unterstützung aus dem Pantheon der Neun, somit ist ihre Form der Magie auch klerikaler Natur. ​ Druiden ähnlich den Priestern, bitten die Elemente um Hilfe beim Wirken ihrer Zauber und Riten. Auch wenn ihre Bitten nicht an eine bestimmte Gottheit gerichtet sind, so bekommen sie Unterstützung aus dem Pantheon der Neun, somit ist ihre Form der Magie auch klerikaler Natur. ​
Zeile 99: Zeile 99:
 Auch wenn Magier und Druiden sich sehr in ihren Traditionen unterscheiden,​ so werden Bekannte Druiden immer wieder zu den Konventen eingeladen um mit ihnen Probleme zu besprechen und Lösungsansätze zu finden. Auch wenn Magier und Druiden sich sehr in ihren Traditionen unterscheiden,​ so werden Bekannte Druiden immer wieder zu den Konventen eingeladen um mit ihnen Probleme zu besprechen und Lösungsansätze zu finden.
  
-====Schamanen====+=====Schamanen=====
  
 Schamanen ähneln Druiden und sind eher in den nördlichen Regionen Terravinos zu finden. Sie beziehen ihre Kräfte aus dem Reich der Geister. Anders als bei ihren Vettern aber beschützen sie oft nicht Orte sondern Sippen. Schamanen ähneln Druiden und sind eher in den nördlichen Regionen Terravinos zu finden. Sie beziehen ihre Kräfte aus dem Reich der Geister. Anders als bei ihren Vettern aber beschützen sie oft nicht Orte sondern Sippen.
magie.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/29 07:19 von maddin